Grafik1.jpg

BIOGRAFIE

Birgit Schweiger ist Jahrgang 1966 und wurde in Klagenfurt am Wörthersee geboren.

Immer schon hatte sie einen inneren Drang zur Kreativität. Sie ist nur zufrieden, wenn sie etwas mit ihren Gedanken und auch Händen schaffen kann. Ein langweiliger und einseitiger Beruf konnte ihr inneres nicht ausfüllen.

Daher hielt sie nach einem Beruf Ausschau, wo sie ihre kreative Ader ausleben konnte. Eine Lehrlingsausbildung bot sich in den 80iger Jahren an. Zwar interessierte sie sich auch für eine Fotografenausbildung, jedoch fiel damals die Entscheidung zum Blumenbinder aus. Nach ausgezeichneten Abschluss ihrer Ausbildung als Floristin, begann Birgit Schweiger einige Jahre danach als Künstlerin in Kärnten zu arbeiten. Sie hat sich die Malerei Autodidakt angeeignet, wobei sie in den darauffolgenden Jahren an einigen Kunstakademien und Malkursen teilnahm.

Seit 2000 hat Birgit Schweiger an einer Vielzahl von kreativen Projekten gearbeitet. Ihre Arbeiten wurden in Solo- und Gruppenausstellungen in mehreren Ländern gezeigt.


Ihr künstlerischer Ausdruck hat im Laufe der Jahre viele Phasen durchlaufen. So hat sie eine ganz persönliche Herangehensweise und Perspektive entwickelt, die immer ihren Lebensabschnitten angepasst  sind. Sie bleibt niemals stehen und ist immer auf der Suche nach dem nächsten spannenden Projekt. Nach einer langen Schaffenspause, hat sie nun ihre Liebe zur digitalen Malerei, sowie auch der Fotografie, Kurzvideos und Hörbücher kreieren entdeckt.

Neben ihrer Ausbildung zur Floristin, machte sie die Ausbildung zur Rezeptionistin, weiters eine stillgelegte Gastgewerbekonzession, ebenso war sie in der Versicherungsbranche tätig. Aber nichts füllt sie mehr aus, als die Herausforderung etwas Neues zu erschaffen.